Zurück | Zur Liste

Lena Zukowski Familienname, Vorname
Zukowski, Lena

PLZ        Wohnort
65232           Taunusstein

Geburtsdatum    Geburtsort
18.08.1982              Wiesbaden

Bisherige Tätigkeiten
Englisch/Musik

Lena Zukowski als Baby

Angaben zum Antragssteller
Dankesnachweis an:
-meinen Freund, für Freud und Leid in den letzten 3 Jahren
-meinen Bruder für den geistigen Gedankenaustausch, sowie die Versorgung mit Schulbüchern
-meine Schwester für den zuverlässigen Lieferservice
-meine Oma für das leckere Mittagessen in den Dienstags-Freistunden
-den Rest meiner Familie
-Sandra, Ramona, Marcel und Nina für den fahrbaren Untersatz
-Angie für ihre mobile Hausapotheke
-David S. für tiefgehende Gespräche, sowie für die Verbesserung meiner Englischnote
-Timo, Anette und Ingo für produktives Mitleiden, bzw. ein immer offenes Ohr für meine scheinbar endlosen „Problemchen“
-Katja für den zweiten Wohnsitz, sowie für alles andere
-Herrn Scheid für endlose Stunden im Computerraum (ich kann jetzt einen PC bedienen ... )
-Ulrich W. für die nervigen Kommentare (das hab ich echt gebraucht ... )

Empfehlungen:
Put it in a nutshell! Jessica

Na du launischer Muffel? Anfangs war ich der festen Überzeugung, dass du als o.g. bezeichnet werden kannst. Heute weiß ich, dass du eigentlich ein ganz lieber Muffel bist. Unsere Gesprächsthemen, die von sexueller Über- bzw. Unterforderung reichten, empfand ich immer als sehr abwechslungsreich. Jenny

Grüße an Magdalena, mein Friedhofsmädchen : ) , mit der mir der Gesprächsstoff nie ausgegangen ist. Ramona

Nochmal ein dickes Dankeschön für die Unterstützung im Musikunterricht!!! Es wäre ansonsten doch zu unerträglich geworden. Katharina

Du hast deine "Dienstags-Rationen" von deiner Oma immer mit uns in Bio geteilt und uns viele langweilige Stunden versüßt. HDL Angie

Mit Dir konnte ich immer super lachen. Wir hatten nie einen Mangel an Gesprächsstoff und konnten über alles reden. Sandra

Ich weiß gar nicht wer mich jetzt in Zukunft zum lachen bringt? Du hattest die seltene Gabe immer mit mir lachen zu könne, auch wenn wir mal beide wieder schlecht drauf waren und uns am liebsten in einem Loch verkrochen hätten. Als ich Dich das erste Mal bewusst gesehen habe, hätte ich nie gedacht, dass Freistunden mir Dir so viel Spaß machen können. Ramona, Du und ich sind so verschieden, wie Menschen nur sein können und haben von Grund auf andere Lebenseinstellungen, jedoch scheint gerade das der Grund zu sein, wieso wir so prima miteinander klar kamen. Wenn wir mal wieder total gestresst in die Schule kamen und unser Hirn von den ganzen Klausuren und der Lernerei leer war, hatte ich nicht selten den Eindruck, dass einer von uns drei blöder ist als der andere. Wir haben über jeden „Mist“ gelacht und uns gegenseitig wieder aus unserem Loch geholt. In Zukunft werde ich jedoch nicht nur dies vermissen, sondern vielmehr die tiefgehenden Gespräche, die man nur selten mit Menschen so führen kann, wie man es mit Dir konnte und auch hoffentlich in Zukunft können wird. Ich konnte mit Dir immer „offen“ ( manchmal sehr offen: ich erinnere mich an unser Gespräch im Kellercafé !!!) über alles unterhalten.
So viele langweilige Stunden hätte ich sicherlich ohne Dich nicht überstanden und ich muss sagen, dass Reli lernen mit Dir immer sehr viel Spaß gemacht hat und Du ein Mensch bist auf den man sich in solchen Dingen auf jeden Fall verlassen kann.
Wenn ich Dich mit einem Wort beschreiben müsste, würde ich dies mit „individuell“ tun, denn das bist Du wirklich.
Ich wünsche Dir für die Zukunft alles Gute ( vor allem im Hinblick auf Deine Gesundheit) und danke Dir für viele schöne Stunden, die ich mit Dir verbringen dufte. Auch wenn wir wohl mehr eine Freundschaft hatten, die sich als „schulisch“ beschrieben lässt hoffe ich, dass wir auch in Zukunft mal zusammen frühstücken werden und Kontakt halten. Ich werde Dich mit Sicherheit vermissen und wollte Dir einfach nur mal sagen ( auch wenn Du es vielleicht nicht hören willst) : Du bist echt klasse und ich habe Dich super doll lieb !!!!!!
Auch wenn Du fast nie in der Schule warst waren die zwei Jahre mit Dir doch ziemlich lustig... Ach so, und nachträglich noch mal vielen Dank für die Dienstagsration! PS: Auch danke an Oma Zukowski! Christiane




Tippfehler und fehlerhafte Angaben sind nicht ausgeschlossen.

Goto: