Zurück | Zur Liste | Vor

Christian Termeer Familienname, Vorname
Termeer, Christian

PLZ        Wohnort
65321           Heidenrod

Geburtsdatum    Geburtsort
01.11.1982              Erfurt

Bisherige Tätigkeiten
Deutsch/Gemeinschaftskunde

Christian Termeer als Baby

Angaben zum Antragssteller
Dankesnachweis an:
meine Eltern für eure Unterstützung und das Verständnis, das ihr mir entgegengebracht habt. Lena, Sven, Olli, Bernd und die anderen, die ich hier vergessen habe, für den Spaß den wir gemeinsam hatten und dass ihr mir den Schulalltag ein bisschen erleichtert habt. Dank auch alle, die mich fleißig mit ihren Hausaufgaben unterstützt haben Smile (Bernd). Ein spezieller Dank gilt auch Sven, der in diesem Moment wahrscheinlich rätselt, was ich damit überhaupt meine. Zuletzt danke ich auch den Lehrern, die sich wirklich für uns interessiert haben und das ganze nicht nur als einen Job ansehen.

Empfehlungen:
Vor einigen Jahren, zu Beginn der achten Klasse, kam auf einmal ein neues Gesicht in unsere Klasse. Dieser jemand war Christian. Gleich zu Beginn lernten wir zwei elementare Dinge: 1) Nicht jeder, der aus Ostdeutschland kommt spricht auch sächsisch (obwohl man ihn mit dieser Behauptung immer wunderbar ärgern konnte) und 2) es gibt irgendwo im hintersten Taunus ein winziges Kaff namens Dickschied, denn dorthin ist er aus Erfurt hingezogen. Von der Existenz dieses Ortes durfte ich mich trotz fehlender Beschilderung und feldwegähnlichen Straßen nach einer 45minütigen Abenteuerreise durch die Urwälder des Taunus selbst überzeugen. Irgendwann freundeten wir uns dann doch an und ich durfte erfahren, dass man mit diesem im Unterricht immer müde wirkendem Menschen doch so einiges anfangen kann.
Warum er morgens immer so müde ist, wird aber wohl ewig ein Rätsel bleiben. Ebenfalls wie er es fast jeden Tag schafft sein Zuspätkommen mit einer anderen blöden Entschuldigung zu rechtfertigen. In den ersten zehn Minuten danach sollte man ihn allerdings nur vorsichtig ansprechen, da er es entweder sowieso nicht mitkriegt, oder gleich total genervt reagiert. Auch seine Verlässlichkeit ist unglaublich: Mit 90% Sicherheit hat er alles, was immer er auch tun wollte, wieder mal vergessen. Abgesehen von solchen Kleinigkeiten kann man aber eigentlich alles mit ihm machen, z.B. zusammen in Urlaub fahren. Und auch sein Humor, den er definitiv besitzt, auch wenn man es ihm nicht ansieht, ist einzigartig, und bringt einen, gerade weil man es überhaupt nicht erwartet, immer wieder zum Lachen.
Inzwischen gehen wir auch schon seit über zweieinhalb Jahren zusammen an den Wochenenden arbeiten. Dabei hat mir die Art, wie er die Arbeit ernst nimmt, nämlich sehr oft überhaupt nicht, diese Zeit viel kurzweiliger gemacht.
Heute ist er wohl hauptsächlich für sein chaotisches Auftreten und seinen besonderen Fahrstil bekannt: Meist kann man seine Ankunft bereits frühzeitig durch das laute Aufheulen des Motors oder das genauso laute Radio hören.
Legendär sind sicher auch schon seine „Erfahrungen“ zum Thema Alkohol, so dass hierzu eigentlich nichts mehr gesagt werden muss... Bernd



Tippfehler und fehlerhafte Angaben sind nicht ausgeschlossen.

Goto: